Aktuelle Themen

Run for Life erlöst 28.600 €

Gepostet:

Gut gelaunt, gut gelaufen!

Nach zwei Jahren konnte unser Benefizlauf endlich wieder so stattfinden, wie wir ihn lieben: Live vor Ort und mit gut gelaunten Läufer_innen und großartigen Teams auf zwei wunderschönen Strecken quer durch den Englischen Garten. Auch wenn wir noch nicht an die Teilnehmer_innen-Zahlen der Jahre vor Corona herankamen: Das Run for Life-Feeling war zurück – und das war wirklich gut! 552 Sportler_innen waren am 11.9. an den Start gegangen, angeführt von der 2. Bürgermeiserin Katrin Habenschaden, die einmal mehr selbst die Joggingschuhe übergestreift hatte und die Strecke trotz einer langen Partynacht souverän absolvierte. Kein Wunder, denn das Warm-up von der body + soul-Crew hatte alle fit gemacht. So trotzen die Starter_innen den Regenschauern des Nachmittags und bekamen im Anschluss als Belohnung Kaffee, Tee, isotonische Getränke und selbst gemachten Kuchen. Das größte Team (MSD) erhielt zudem noch Gutscheine unseres Sponsors H&M, außerdem verloste body + soul zahlreiche Fitnessvoucher.

Am Ende des Nachmittags konnte MüAH-Geschäftsführer Dr. Tobias Oliveira Weismantel (Bild rechts) einen Scheck in Höhe von 28.600 € aus den Händen von Team München-Vorstand Dirk Neitzke entgegennehmen.

Wir danken allen Teilnehmer_innen, unseren Sponsor_innen, dem Verein Team München, der Run for Life-Crew um Adam Tolnay-Knefely sowie den Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen der Münchner Aids-Hilfe. Es war ein toller Lauftag!